www.medizinius.de » Rubriken-Übersicht

Alle Artikel in der Rubrik 'Arznei und Medikamente'

Wie wirkt CBD? Ein Überblick

Wie wirkt CBD? Ein Überblick (© pixabay / Julia Teichmann)

Das Interesse steigt laufend an, spezielle Geschäfte öffnen in Massen und der Anstieg des Umsatzes kann sich ebenfalls sehen lassen. Dass einige Experten und Wissenschaftler den Einsatz und die Wirksamkeit von Cannabidiol (CBD) als umstritten sehen, tut dem wachsenden Trend keinen Abbruch. Doch ist dieser …

Angstlösende Medikamente und Arzneimittel im Überblick

Medikamente gegen Angst | Anxiolytika | angstlösende Arzneimittel (© Paulista / stock.adobe.com)

Welche Medikamente gegen Angst (Anxiolytika) helfen wann?
Eines sei vorab klargestellt: angstlösende Arzneimittelpräparate (Anxiolytika) tragen nur dazu bei, die Symptome einer Angsterkrankung abzumindern. Medikamente gegen Angst können das Leben der Betroffenen erträglicher machen. Zur Heilung von schweren Angstzuständen und Angsterkrankungen tragen sie jedoch nicht bei.
Im Gegenteil: Der …

Mirtazapin Wirkung vs. Nebenwirkungen – warum das Antidepressivum so oft verschrieben wird

Mirtazapin Tabletten | Wirkung, Nebenwirkungen, absetzen (Screenshot Google Bildersuche am 23.08.2017)

Mirtazapin ist eines der am häufigsten verschriebenen Antidepressiva-Medikamente. Das hat seine Gründe in der Wirkung: weil es gut wirksam und in vielen Fällen hilfreich ist. Doch nicht für jeden ist es die perfekte Wahl. Wie das kommt, warum das Medikament wirkt und welche Nebenwirkungen potentiell …

5-HTP ☼ 5-Hydroxytryptophan: Sanfter natürlicher Stimmungsaufheller mit breitem Anwendungsgebiet

5-HTP | 5-Hydroxytryptophan aus der Griffonia Schwarzbohne wirkt durch seinen Einfluss auf den Serotonin-Spiegel im Gehirn antidepressiv (© nd3000 / Fotolia)

5 HTP als rezeptfreies Antidepressivum?!
Als Stoffwechselzwischenprodukt und Precursor von Serotonin hat 5-HTP (5-Hydroxytryptophan) einige Bedeutung als Nahrungsergänzungsmittel speziell in der Behandlung von Depressionen. Da es, anders als L-Tryptophan, vollständig zum Neurotransmitter umgesetzt wird, ist der Effekt unmittelbarer und stärker, allerdings auch häufiger mit unerwünschten Auswirkungen …

GeloMyrtol® forte Kapseln zur Schleimlösung in den Atemwegen: Was Sie über das Präparat wissen sollten

GeloMyrtol® forte: Ein pflanzliches Mittel bei Husten und Schnupfen

GeloMyrtol® forte ist ein rein pflanzliches, schleimlösendes, entzündungshemmendes und antimikrobielles Arzneimittel, welches in erster Linie eingesetzt wird bei Bronchitis und Sinusitis (Entzündung der Nebenhöhlen) und gegen Husten und Schnupfen. Es soll die Befreiung der Atemwege unterstützen.
Wie wird GeloMyrtol® forte angewendet?
GeloMyrtol® forte wird in Form von …

Antidepressiva: Fluch und Segen?

Antidepressiva sind in der Therapie von Stimmungsschwankungen, Depressionen oder Psychosen nicht mehr wegzudenken. Die Zahl der Wirkstoffe erhöht sich stetig, wobei nicht alle auf den Markt geworfenen Produkte echte Innovationen darstellen.
Psychische Erkrankungen wurden in den vergangenen Jahrzehnten zunehmend entstigmatisiert, was sich positiv auf die Lebensumstände …

Nahrungsergänzungsmittel, die gut für Gelenkprobleme sein sollen

Schmerzende Gelenke an Knie, Ellbogen, Schultern, Fuß, Hüfte und Hand (© Sebastian Kaulitzki / Fotolia)

Gelenkserkrankungen gehören zu unseren zivilisatorischen Gesundheitsproblemen. Sie resultieren zum einen aus der Tatsache unseres aufrechten Ganges – daher sind meist die Kniegelenke betroffen. Vor allem aber sind Gelenkprobleme das Ergebnis unseres westlichen Lebensstils, der uns oft ein Dauersitzen in der Schule und am Arbeitsplatz abverlangt …

Pille und „Pille danach“ ohne Rezept im Internet?! – Ein sachlicher Blick auf Recht, Ordnung und Anbieter

Der Sachverständigenausschuss für Verschreibungspflicht - Infos des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (Screenshot www.bfarm.de/DE/Pharmakovigilanz/gremien/Verschreibungspflicht/functions/verschreibungspflicht-node.html am 02.07.2013)

Ja, es gibt sie, die Pille ohne Rezept im Internet, ebenso wie die Pille danach ohne Rezept online. Das Ganze ist rechtlich okay, dennoch sollte man einiges vorher wie nachher wissen. Dieser Artikel erklärt die Lage.
Die Verhütung mithilfe von Hormonen ist eine der sichersten Methoden …

Verstopfung und die Behandlung mit Laxantien

Bis zu 25 % der Bevölkerung in den westlichen Industrieländern geben an, unter einer chronischen Obstipation (Verstopfung) zu leiden, womit das Abführproblem schon fast eine Volkskrankheit ist. Eine chronische oder häufig auftretende Obstipation darf nicht als Befindlichkeitsstörungen abgetan werden, denn sie verursacht Beschwerden, die zu …

Wechselwirkungen von Medikamenten / Arznei: Nebenwirkung vs. Wechselwirkung an Beispielen

Medikamente Wechselwirkung-Check: Unter www.versandapo.de/wechselwirkungen_pruefung kann man mögliche Wechselwirkungen von Arzneimitteln prüfen

Ohne wirksame Medikamente beziehungsweise Arzneimittel mit den unterschiedlichsten chemischen Wirkstoffen oder natürlichen Heilsubstanzen könnten Krankheiten und deren Symptome kaum adäquat behandelt werden. Obwohl heute die Arzneimittelhersteller in der pharmazeutischen Industrie in Zusammenarbeit mit den Medizinern und Forschern vor der Zulassung eines Arzneistoffes auf dem Markt …

Liste der 12 Schüssler Salze: Calcium, Ferrum, Kalium, Magnesium & Co

Voraussetzung für Vitalität und Gesundheit sind ausreichend Mineralstoffe im Körper, denn viele lebenswichtige Funktionen im Organismus sind von diesen Stoffen abhängig. Zu dieser Erkenntnis war Dr. Wilhelm Heinrich Schüssler schon im 19. Jahrhundert durch seine Forschungen gekommen. Er vertrat die Ansicht, dass Krankheiten durch einen …

Anthroposophische Arzneimittel: Ein ausführlicher Hintergrundblick auf das Für und Wider der Anthroposophie als Komplementärmedizin

Anthroposophische Arzneimittel gibt es in vielen Darreichungsformen (© Anika Kuschert, Fotolia)

Anthroposophische Arzneimittel genauer unter der Lupe: Wer genauer schaut, dem wird schnell klar: Ganzheitsmedizinische Richtungen erwecken in zunehmendem Maße das Interesse von Patienten und Ärzten. Ursächlich sind der Wunsch nach Berücksichtigung aller Dimensionen des menschlichen Wesens und die Unzufriedenheit mit der oftmals einengenden, mechanistischen und …

Alternativen zu Aspirin: Paracetamol, Ibuprofen oder sanfter?

Alternativen zu Aspirin © Mikhail Popov / Fotolia

Aspirin, mit seinem Wirkstoff Acetylsalizylsäure, ist eines der ältesten und bekanntesten Schmerzmittel weltweit. Leider bringt der im Aspirin enthaltene Wirkstoff nicht nur Vorteile. Acetylsalizylsäure ist nicht sehr magenschonend, außerdem wirkt sie blutverdünnend. Zur Schmerzbekämpfung gibt es deshalb inzwischen Medikamente mit anderen Wirkstoffen, die zwar die …

Langzeitantibiotika: Verordnung, Wirkweise, Nebenwirkung(en)

Langzeitantibiotika (© pkulik / Fotolia)

Penicillin ist das bekannteste und vom Menschen am längsten verwendete Antibiotikum, doch gegen Ende der 1970er Jahre stellten Ärzte erste gegen Antibiotika resistente Erreger fest. Es folgte ein Wettlauf der Forscher gegen die zunehmende Ausbreitung der mit antibiotischen Medikamenten nicht mehr aufzuhaltenden Bakterien, der bis …

Diclofenac im Schnellüberblick: Anwendungsgebiete, Darreichung, Nebenwirkungen

Beachten Sie die Nebenwirkungen von Diclofenac © rrrob/fotolia

Diclofenac, chemisch Natrium-Dichlorphenylaminoacetat, ist ein nichtsteroidales Antirheumatikum (NSAR) und gehört zur Gruppe der Schmerzmittel (Analgetika), die bei Entzündungen, bei leichten bis mittelstarken Schmerzen eingesetzt werden. Die Wirkung von „Diclo“ beruht auf einer Hemmung der Prostaglandinsynthese und damit der Bildung von Entzündungsmediatoren. Der Wirkstoff Diclofenac hat …

Schmerzmedikamente | Schmerzmittel in der Übersicht

Schmerzmedikament (© Schlierner / Fotolia)

Schmerzmedikamente werden vom Mediziner auch als Analgetika bezeichnet. Dabei werden drei große Gruppen unterschieden.
Die einfachen Schmerzmedikamente
Die sogenannten nichtopioiden Analgetika werden bei leichten bis mittleren akuten Schmerzen, zum Beispiel Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Rücken- und Gelenkschmerzen eingesetzt. Sie sind in Apotheken meist ohne Rezept erhältlich und wirken hauptsächlich …