www.medizinius.de » Schönheit und Kosmetik

Hermès Eau des Merveilles Körperlotion

Die Eau de Merveilles Körperlotion ist Teil einer mehrteiligen Pflegelinie, die den Duft des Parfums Eau de Merveilles von Hermès in sich trägt. Der Name des Parfums bedeutet so viel wie „Wasser der Wunder“. Die Körperlotion präsentiert sich in einer modernen weißen Flasche und wird als „märchenhafte Körpermilch mit Eichenholzextrakt“ vorgestellt, der ein schützender und pflegender Zauber innewohnen soll. Genauere Informationen zu Inhaltsstoffen, Wirkungsweise und Pflegeergebnissen liefern weder Hersteller noch Händler. Vielleicht vertrauen sie darauf, dass der Kunde sinnvolle Produkte und gute Qualität von Hermès erwartet?

Die Körperlotion umhüllt mit dem schmeichelnden Duft des Parfüms Eau de Merveilles von Hermès, das als holzig und orientalisch beschrieben wird. Diesem Duftwasser liegen die Aromen von Peru-Balsam, Vanille, Amber und Sandelholz zugrunde. Dazu kommen noch Tonkabohne, Patschuli, Harz, Karamell, Eiche, und sogar Weihrauch, Orange und Zeder für ein pralles Sinnenerlebnis. Die anderen Pflegeprodukte dieser Duftlinie, Hermès nennt sie die Badelinie, sind eine Seife, ein Dusch- und Badegel, ein Deospray und eine Körpercreme – alle parfümiert mit Eau de Merveilles.

1837 gründete der, in Krefeld geborene Thierry Hermès einen Betrieb in Paris, der Sättel und Zaumzeug für Pferde bis heute herstellt. Zum Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Fertigung von Koffern und Taschen aus Leder dazu genommen. Lederprodukte sind auch heute die umsatzstärkste Sparte des Unternehmens. Bekannt sind die Kelly Bag (benannt nach Fürstin Gracia Patricia von Monaco) und die Birkin Bag (benannt nach der Schauspielerin Jane Birkin). Beliebt sind auch die seit 1937 in Lyon produzierten Seidentücher (Carré Hermès), vielfach mit Reitsportmotiven. Jedes Jahr kommen ein Dutzend neue Motive hinzu. In den siebziger und achtziger Jahren entstanden Damen- und Herrenmodekollektionen, für die Jean-Paul Gaultier seit 2004 verantwortlich zeichnet. Eine Uhren-Kollektion gehört auch in das Sortiment der Hermès-Boutiquen. Ab 1961 wurden nach und nach verschiedene Parfüms von Hermès kreiert, sowie etliche Kosmetikprodukte. Die Parfüms waren und sind überaus erfolgreich. Seit 1961 ist von Hermès der Damenduft Calèche auf dem Markt und seit 1970 der Herrenduft Equipage. Ein neueres Unisex-Parfüm ist das Un Jardin sur le Toit (Ein Garten auf dem Dach).

Die Erben von Hermès halten noch rund drei Viertel der Firmenanteile und haben in jüngster Zeit die „feindliche Übernahme“ durch den Luxusmarken-Konzern LVMH abgewehrt. Es geht ihnen darum, die Traditionen bewährter französischer Handwerkskunst zu erhalten, die besondere Kultur von Hermès auf Dauer sicherzustellen.

Alle Preisvergleiche im Internet für die Eau des Merveilles Körperlotion von Hermès führen derzeit nur zu einem Preis und einem Shop: Die 200 ml der Körperlotion kosten inklusive Versand 47,95 € bei Douglas.

Hermès Eau des Merveilles Körperlotion bei Douglas (Screenshot 20110809)

Hermès Eau des Merveilles Körperlotion bei Douglas (Screenshot 20110809)

Publiziert am: 9. August 2011

Verschlagwortet mit: