www.medizinius.de » Rubriken-Übersicht

Alle Artikel in der Rubrik 'Haut'

Pickel unter der Haut geht nicht weg – wie entfernen, was tun?
Ausdrücken, aufstechen, mit Zugsalbe behandeln?

Pickel unter der Haut geht nicht weg - wie entfernen? - Ausdrücken? Aufstechen? (© transurfer / Fotolia)

Ein Pickel geht nicht weg und wird immer dicker – unreine Haut kann unterschiedliche Formen annehmen. Gerade in der Pubertät kennen viele dunkle Mitesser, kleine Pickelchen unter der Haut, verstopfte Talgdrüsen und kleine, eitrige Pickel. Ursache sind hier häufig hormonelle Veränderungen, die die Talgdrüsen verstopfen …

Hauterkrankungen im mittleren Alter – was ist Rosazea / Rosacea?

Frau mit Rosazea / Rosacea (© robert mobley - Fotolia.com)

Bei der Krankheit Rosazea, die umgangssprachlich auch als Kupferfinne bekannt ist, handelt es sich um eine Erkrankung, welche vor allem durch die chronische Entzündung der Gesichtshaut auffällt. Häufig treten die ersten Anzeichen von Rosazea entlang der mittleren Gesichtspartien, also vor allem an der Nase, dem …

Chemische Peelings | Was muss man wissen und beachten?

Mitunter genügt statt chemischer Peelings auch einfaches Peelingsalz, wie man es zum Beispiel in manchen Saunalandschaften bekommt © wibaimages/Fotolia

Ein schönes Gesicht ist für viele modebewusste Menschen heutzutage ein absolutes Muss. Ein gepflegtes Äußeres ist mittlerweile unheimlich wichtig und in vielen Belangen sehr vorteilhaft. Nicht umsonst gibt es zahlreiche Pflegeprodukte in den Regalen der Discounter, die auf die Verschönerung des Körpers abzielen und von …

Hautekzem | Überstürzte Selbsttherapie kann die Beschwerden oft verschlimmern

Hautekzem / Hautausschlag (© casi - Fotolia.com)

Unter dem Oberbegriff Hautekzem werden verschiedene akute und chronische entzündliche Reaktionen der Haut zusammengefasst. Sie können sowohl durch genetische Veranlagung verursacht werden wie auch durch den Kontakt mit hautreizenden Stoffen. In letzterem Fall werden die Hautekzeme durch Allergene und Toxine hervorgerufen.
Da es viele verschiedene Arten …

Hautkrebs Leberfleck: Die ABCDE-Regel zur Prüfung

Häufige, schwere Sonnenbrände erhöhen das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken (© rob3000 - Fotolia.com)

Der schwarze Hautkrebs, der aus einem Leberfleck entsteht, wird medizinisch als malignes Melanom bezeichnet. Es handelt sich um einen bösartigen Pigmentzell-Tumor, der leider schon früh über Blut- und Lymphwege in andere Organe streut (Metastasierung). Neben der Haut können auch Schleimhäute, Auge, zentrales Nervensystem und innere …

Akne mit Homöopathie behandeln?

Viele unterschiedliche Ansätze zur Behandlung von Akne: Manche schwören auf Heilerde (© PhotoSG - Fotolia.com)

Wer unter mehr oder weniger starker Akne oder unreiner Haut leidet, hat meistens bereits eine wahre Odyssee hinter sich aus Hautarztbesuchen, Behandlungen bei der Kosmetikerin und dem Selbstversuch mit zahlreichen Salben, Cremes und Tinkturen. Starke Medikamente gegen Akne, die Antibiotika enthalten, sind meisten kurzzeitig wirksam, …

Braune Flecken am Handrücken

Braune Flecken am Handrücken sind im Alter eine verbreitete Erscheinung und werden in der harmlosen Form Altersflecken genannt (© hean - Fotolia.com)

Besonders Hautbereiche, die dem Sonnenlicht ausgesetzt sind, wie Handrücken, Gesicht und Dekolleté reagieren häufig mit braunen Flecken. Fast immer sind solche Pigmentstörungen harmlos – vorsichtshalber sollten betroffene Hautareale aber von einem Hautarzt begutachtet werden, denn manche Vorstufen von Hautkrebs ähneln den so genannten harmlosen Altersflecken …

Hautlifting – aber wie?

Diese Frau braucht eigentlich noch gar kein Hautlifting (© Syda Productions - Fotolia.com)

Das Hautlifting ist ein operativer Eingriff aus der plastischen Chirurgie, der dauerhaft straffe Haut verspricht. Viele Frauen, aber auch Männer greifen im werdenden Alter zu straffenden Cremes gegen Fältchen und anderen altersbedingten Veränderungen der Haut – das ist auf Dauer teuer. Eine einmalige Ausgabe für …

Mimikfalten | Was sind Mimik-Falten und woher kommen sie?

Nachdenklich: Die Mimik unseres Lebens hinterlässt ihre Spuren in Form von sehr prägnanten Falten im Gesicht (© Carlos 101 / Fotolia)

Die Beschaffenheit der Haut ist bei jedem Menschen verschieden. Etwa ab dem 30. Lebensjahr baut die Struktur und Festigkeit der Haut zusehends ab. Die oberen Hautschichten trocken aus, wodurch Fettstoffe und Feuchtigkeit abnehmen. Die Ober- und Lederhaut sowie das Bindegewebe werden dünner, es entstehen Falten. …

Die ABCDE-Regel zur Erkennung von Hautkrebs

Hautkrebs-Untersuchung und die ABCDE-Regel (© Alexander Raths - Fotolia.com)

Die Diagnose von Krankheiten ist je nach Gebiet mehr oder weniger aufwändig und in vielen Fällen nur von gut ausgebildeten und erfahrenen Ärzten zu realisieren. Dennoch ist es immer eine Hilfe, wenn es handliche Regeln und Eselsbrücken gibt, mit denen auch der medizinische Laie eine …

Abdominoplastik: Erst lesen, dann Bauchdeckenstraffung

Abdominoplastik - Markierungen an einem schlanken Modell © Benko Zsolt - Fotolia.com

Unter dem komplizierten Wort Abdominalplastik / Abdominoplastik versteckt sich eine Operation, die allgemein als Bauchdeckenstraffung bekannt ist. Diese wird dann erforderlich, wenn dicke Menschen (oder Personen, die in kurzer Zeit viel abgenommen haben, sodass sich das Fett verringert, aber die Haut nicht zurückgebildet hat) eine …

Baby Neurodermitis: Was hilft, was tun?

Baby Neurodermitis (© lisalucia - Fotolia.com)

Neurodermitis ist die geläufige, aber nicht medizinisch korrekte Bezeichnung für atopisches Ekzem. Weitere umgangssprachliche Bezeichnungen sind atopische Dermatitis oder endogenes Ekzem. Atopisches Ekzem bedeutet örtlich nicht zuzuordnendes Aufgegangenes, wobei bei dieser Krankheit die Haut „aufgeht“. Es gibt typische Körperstellen, an denen Neurodermitis auftritt, generell könnte …

Weißfleckenkrankheit (Vitiligo)

Die Weißfleckenkrankheit (auch: Vitiligo) ist eine Pigmentstörung der Haut, die durch fehlendes Melanin hervorgerufen wird. Sie tritt meist bei Kindern und jungen Erwachsenen (<40) auf und ist bisher nicht heilbar. Von dieser schmerzfreien, nicht ansteckenden Erkrankung sind etwa 2% der Weltbevölkerung betroffen.
Die Weißfleckenkrankheit zeigt sehr …

Behandlung von Warzen

Behandlung einer Warze mit Tinktur (© leschnyhan - Fotolia.com)

Warzen sind eine hartnäckige und lästige Erscheinung, die in vielen Körperbereichen entstehen können, vor allem im Gesicht, auf den Fußsohlen und im Bereich der Geschlechtsorgane. Da die Auslöser von Warzen Viren sind, verbreiten sich Warzen über Infektionswege. Zur Warzenbehandlung gehört deshalb vor allem die Vorsorge, …

Pigmentstörung: weiße Flecken

Pigmentstörung VITILIGO - weiße Flecken auf dem Handrücken (© Axel Bueckert / Fotolia)

Es gibt viele Menschen weltweit, die unter der so genannten Weißfleckenkrankheit leiden. Es handelt sich dabei um eine Pigmentstörung der Haut, wobei vereinzelt weiße Flecken an bestimmten Körperstellen auftreten (vgl. Pigmentschwund).
Meist sind diese weißen Flecken symmetrisch ausgebildet und befinden sich vorrangig an Rumpf, Ellenbogen oder …

Mittel gegen Sonnenbrand

Mittel gegen Sonnenbrand (© Markomarcello - Fotolia.com)

Alljährlich zeigt sich im Sommerurlaub dasselbe Phänomen – der Sonnenbrand. Aus falschem Ehrgeiz legen sich die Urlauber in die pralle Sonne, in der Hoffnung möglichst braun zu werden. Doch gerade darin lauert die Gefahr. Neben dem typischen „Brennen“ der Haut ist ein langes Bad in …

Pigmentschwund – weiße Flecken auf der Haut

Pigmentschwund / Vitiligo (© Axel Bueckert / Fotolia)

Wenn weiße Flecken auf der Haut entstehen, spricht man allgemein von der Weißfleckenkrankheit (Vitiligo). Der Pigmentschwund kann schon im Kindesalter beginnen oder auch erst später auftreten. Häufig gibt es zuvor keine erkennbaren Ursachen und die Krankheit kommt plötzlich an irgendeiner Körperstelle zum Vorschein, am häufigsten …

Heller Hautkrebs: Basalzellkarzinom, Aktinische Keratose, Morbus Bowen, Spinaliom

Heller Hautkrebs? - Untersuchung beim Hautarzt (© Alexander Raths - Fotolia.com)

Der helle Hautkrebs ist die weltweit häufigste Form von Hauttumoren. Durch seine relativ unscheinbaren Formen wird er häufig nicht beachtet, kann aber in bösartige Wucherungen ausarten und Metastasen bilden.
Besonders gefährdet sind Menschen mit sehr heller, lichtempfindlicher Hautfarbe und Personen, die genetisch vorbelastet sind oder während …

Entfernung eines Basaliom

Basaliom Bilder (Screenshot der Google Bildersuche am 08.08.2014)

Das Basaliom, in Nordeuropa am häufigsten vorkommend, ist ein nicht gutartiger Hauttumor, der auch als „halb bösartig“ bezeichnet wird. Eine rechtzeitige Erkennung und Behandlung ist für eine Entfernung des Basalioms äußerst wichtig und notwendig.
Die sicherste Methode zur Entfernung eines Basalioms ist der operative Eingriff mit …

Wenn hartnäckige Hühneraugen nach innen wachsen…

Hühnerauge (© VRD - Fotolia.com)

Medizinisch betrachtet ist das im Volksmund bekannte Hühner- oder auch Krähenauge (Clavi) eine so genannte Hornschwielenbildung mit nach innen gerichtetem Sporn. Meist tritt es durch Druck auf knochennaher Haut auf und wächst sich von einer kleinen Druckstelle unter Umständen zu einem tief eingewachsenen Hühnerauge aus. …